Bei Vollmond ist das ganze Dorf auf den Beinen

Im Sommer 1884 wandert Tartarieu Seugrem (1818–1906), Metzgermeister von der fiktiven Insel Lemusa, ­mehrere Wochen lang kreuz und quer durch die Innerschweiz und notiert seine Erlebnisse. 140 Jahre ­später begebe ich mich auf die Suche nach Spuren Seugrems und staune, wie oft ich dabei tierischen Organen begegne. Seugrems Notizen und meine Beobachtungen bringe ich dann in einem Buch zusammen. Die Reise führt in 18 Texten von unterwegs, 18 ­Rezepten, 18 Legenden und 18 Zeichnungen durch 18 ­Landschaften der Zentralschweiz und durch das Innerste von ­8 verschiedenen Schlachttieren – vom Zwerchfell zum Hirn, vom Herz zu den Hoden, vom Magen zum Euter.

Luzern: Edizioni Periferia, 2022
140 Seiten, 18 × 12 cm, Taschenbuch
ISBN 978-3-907205-30-3
Gestaltung: Textwerft und Thea Sautter, Zürich
Erschienen am 14.04.2022

CHF 15.00 / EUR 14.00 (Bestellen über den Verlag)